Wadi Beni Chalid

Mai 1, 2010

Jetzt, wo der heiße omanische Sommer langsam Einzug hält, ist die Ausflugssaison vorbei. Die Bilder vom Wadi Beni Chalid in Sharqia sind daher schon ein bisschen älter, aber deswegen ja nicht weniger schön. Nur wenige Tage vor unserer Reise hatte es in der Region stark geregnet. Daher gab es kein trockenes, sondern ein mit viel Wasser gefülltes Wadi zu bestaunen (Wadi müsste man vielleicht mit Flussbett übersetzen, nur dass es nicht wie ein deutsches Flussbett ständig Wasser führt, sondern eigentlich nur dann, wenn es geregnet hat). Die Wassermassen hatten allerdings auch den Weg zu einem guten Teil zerstört, sodass wir immer mal ein bisschen klettern mussten und herrliche nasse Füße gab es auch. Der Ort war trotzdem oder gerade deshalb wunderschön: Palmen, riesige Felsbrocken und ein paar Höhlen.

..

 

..

..

..

..

 

..

..

3 Antworten zu “Wadi Beni Chalid”

  1. Stephanie said

    Wunderschön Kathrin…einfach wunderschön…..drück dich ganz doll :)

  2. franny_from_the_block said

    Schön, mal wieder dein lächelndes Gesicht zu sehen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: